hsg_logo_header.png
  • website_V1.jpg

Corona-Update - 22.10.2020 - Spielbetrieb bis 08.11.2020 vorerst unterbrochen

Hallo HSGler, Hallo Handballfreunde,

genau zwei Spiele wurden bisher von HSG-Teams bestritten. Je einmal kamen die Herren 1b und 1c zum Einsatz. Jetzt haben der HHV für die Landesligen der Herren und Damen, sowie Oberligen für unsere WJB und WJA entschieden, den Spielbetrieb bis zum 08.11.2020 auszusetzen.

Bereits gestern hatte der Bezirk Odenwald-Spessart für alle weiteren Aktiven- und Jugendteams diese Entscheidung getroffen.

Bis zum 08.11.2020 findet nun also erst einmal kein Spielbetrieb statt. Anfang November soll es dann weitere Infos geben, wie mit dem Spielbetrieb umgegangen wird.

Der Trainingsbetrieb der HSG-Teams steht aber noch. Wir bitten verstärkt darum, auf die geltenden Bestimmungen zu achten und an die Maskenpflicht in den verschiedenen Bereichen zu denken. Sofern es hier zu weiteren Änderungen kommt, werden wir entsprechend informieren.

Bleibt alle gesund!

Die HSG-Leitung

 

12. Handball-Feriencamp - Jetzt anmelden!

Auch dieses Jahr haben wir für Dich und deine Freunde wieder ein Handballcamp organisiert! Drei Tage voller Sport, Spiel und Spaß warten auf Dich. Ob Anfänger oder Fortgeschrittener, JEDER kann mitmachen!

Wenn du Spaß am Handballspielen hast, pack deine Sportsachen und gute Laune ein und komm vorbei! Auch zum Schnuppern eignet sich unser Feriencamp sehr gut. Im Anhang findest du die Anmeldung (zum Download ...) mit allen wichtigen Informationen und Regeln.

Wir freuen uns auf Dich.

Deine HSG Bachgau 08
 

Hanniball

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020 des Fördervereins

Sehr geehrte Mitglieder, hiermit erfolgt die Einladung zu der Jahreshauptversammlung 2020 des Fördervereins. Ich bitte darum Wünsche und Anträge bis zum 31.10.2020 schriftlich oder per E-Mail an ein Mitglied der Vorstandschaft zu senden. Die Einladung steht unter dem Vorbehalt der Corona-Maßnahmen. Sollte aufgrund von Verordnungen eine Versammlung in der beabsichtigten Form mit persönlicher Teilnahme nicht möglich sein, werden wir Sie rechtzeitig informieren und zulässige Alternativen als Ersatz suchen.

---------------------------------------------

Einladung zur Hauptversammlung des Förderverein HSG Bachgau e.V.

Hiermit lädt die Vorstandschaft alle Mitglieder des Fördervereins und der HSG Bachgau 08 zur Hauptversammlung des Fördervereins am 04.11.2020 um 19.00 Uhr in den Räumen des BSC Großostheims ein.

Folgende Tagesordnung:

1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

2. Bericht des Vorstandes zum Jahr 2019 mit Vorlage des Kassenberichts

3. Bericht Kassenprüfer

4. Entlastung Vorstandschaft

5. Neuwahlen

6. Aktuelle Situation im Jahr 2020 und Ausblick

7. Verschiedenes, Wünsche, Anträge

Das Vorstandsteam des Fördervereins freut sich auf euer Kommen.

---------------------------------------------

Horst Stegmann 1.Vorsitzender

HSG sucht neuen Jugendkoordinator

Jugendkoordinator 1Jugendkoordinator 2Jugendkoordinator 3

#Es lebe der Sport - Macht mit bei der HSG im Spiel, auf der Tribüne oder im Orga-Team

ballerina ohne tutu 297x210handballfamilie sucht nachwuchs 297x210ziemlich beste freunde 297x210

Melde dich bei uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

HSG Stockstadt/Mainaschaff – HSG Bachgau  21:34 (10:15)

 

In einem von unserer Seite eher mittelmäßigem Spiel konnten beim Tabellenschlußlicht erwartungsgemäß beide Punkte entführt und die Tuchfühlung zur Spitze gehalten werden! Obwohl wir gewillt waren, trotz der Tabellenkonstellation mit der vollen Konzentration ans Werk zu gehen und auch schnell eine 3:0 Führung heraus gespielt hatten, wollte nicht mehr viel gelingen und durch viel zu hastig abgeschlossene Angriffe und ungenaue Würfe konnte der Gastgeber auf 2:3 verkürzen. Zwischen der 6. und 18. Minute schien es, als ob wir uns gefangen hätten, was auch der Stand von 10:4 wiedergab. Doch wir verfielen wieder in alte Muster und so blieb der Underdog bis zum Pausenpfiff auf Tuchfühlung.

Als der Gegner direkt nach Anpfiff auf 12:15 verkürzen konnte, schien es ganz und gar nicht nach Wunsch zu verlaufen, doch so langsam aber sicher konnte dem Spiel doch noch die richtige Richtung gegeben werden und nach einer Umstellung auf einen 4:2 Deckungsverbund war doch ein klarer Leistungsunterschied erkennbar. Mehr und mehr machte sich nun auch der Kräfteverschleiß der HSG Stockstadt/Mainaschaff bemerkbar und wir konnten unter dem Jubel der wieder zahlreich mitgereisten Fans den dritten Auswärtserfolg in Serie feiern!

 

Fazit: Auch solch ein Match muss erst einmal gespielt und vor allem gewonnen werden – das ist den Jungs unterm Strich auch mehr oder weniger souverän gelungen! Es geht jetzt in die letzten sechs Matches und noch immer ist die Ausgangslage recht ordentlich und in Sachen Meisterschaft noch lange nichts entschieden. Allerdings warten auch noch andere Kaliber auf uns und wir wollen hoffen, das sich unsere Truppe mit dem Gegner steigern und noch ein paar Highlights setzen kann….!!

 

Es spielten: M. Seidel (Tor), M. Rest (Tor, n.e.), U. Grimm (1), N. Hohm (1), B. Geis (1), Ch. Jörg (1), M. Ott (9), S. Hock (4), T. Rickmeier (2), O. Ott (1), T. Hauer (3), M. Bergtich (2), V. Müller (1), S. Schönig (2) und B. Uhrig (6).