hsg_logo_header.png
  • website_V1.jpg

Weibliche A1 – Qualifiziert sich leider nicht direkt für die Oberliga Hessen

Nach der souveränen Bezirksqualifiktion, startete die wA1 Jugend am letzten Sonntag, nach Oberweser, zur Oberligaqualifikation. Mit dem Turniersieg, wäre der direkte Einzug in die Oberliga möglich.
 

HSG Bachgau 08 – TSG Münster 13:9 (7:3)

Nach einer 3 stündigen Anfahrt und dem darauffolgendem Aufwärmen im Freien, begannen wir das 1. Spiel gegen den TSG Münster etwas mühsam und lagen nach der 1. Halbzeit mit 4 Toren zurück. In der 2. Halbzeit drehten die Mädels jedoch das Spiel, sodass wir am Ende die ersten 2 Punkte auf unser Konto schreiben konnten. Tolle Aufholjagt unserer Mannschaft!
 

HSG Bachgau 08 – HSG Wesertal 12:13 (5:10)

Obwohl die mitgereisten Fans die Halle mit ihrer Stimmung fest unter Kontrolle hatten, konnten die Mädels dieses Spiel leider nicht unter Kontrolle bekommen. Aus was für unverständlichen Gründen auch immer…. Teilweise auch nicht das Verschulden der Spielerinnen. Man hatte das Gefühl, dass wir „Bayern“ in Hessen nicht sehr beliebt sind. Was uns am Ende leider den Sieg kostete.
 

HSG Bachgau 08 – SG 09 Kirchhof 15:17 (8:7)

Nachdem Münster gegen Wesertal verloren hatte und Wesertal gegen Kirchhof knapp ihren Sieg verspielten, stand für das letzte Spiel schon unsere Teilnahme an dem 2. Qualiturnier fest. So spielten wir locker auf und konnten den ersten Teil der Partie klar dominieren. Leider konnten wir das nicht bis zum Schluss durchhalten.
Somit konnte Kirchhof mit dem Sieg gegen uns den direkten Einzug in die Oberliga fest machen. Gratulation, an dieser Stelle!
 
So stand am Ende des Turniertages fest, dass wir am 1. Juni Wochenende, noch eine Chance bekommen werden. Jetzt gilt es mit der HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden, HSG Wesertal und TV Hüttenberg um die 2 letzten Oberligaplätze zu spielen.
 

Wann und Wo werden wir rechtzeitig bekannt geben und freuen uns über jede Unterstützung.