hsg_logo_header.png
  • website_V1.jpg

Update: Corona - Sportbetrieb der HSG Bachgau - 11.08.2020

1. In einem Monat am 05./06.09.2020 sollten eigentlich unsere Welzbach-Wiesn stattfinden. Wie bereits beim Welzbachfest in Wenigumstadt und beim Handballerfest in Pflaumheim haben wir uns entschieden, die Welzbach-Wiesn in diesem Jahr ausfallen zu lassen.

2. Aktueller Stand für den Rundenstart der Handballer. Die Herren 1 starten am 13.09.2020 mit einem Auswärtsspiel beim TUS Griesheim und die Damen 1 am 12.09.2020 mit der Partie bei der ESG Crumstadt/Goddelau. Die weiteren Aktiven-Teams starten am Wochenende 03.10./04.10. in die neue Runde und die Jugend erst Ende Oktober/Anfang November.

Das allerdings alles nur unter Vorbehalt der aktuellen Entwicklungen zu Covid-19. Außerdem besteht für uns als Mitglied des bayerischen Handballverbands noch die Problematik, dass aktuell nur Testspiele ohne Zuschauer erlaubt sind, während in Hessen bereits die letzte Stufe des Wiedereinstiegskonzept erreicht ist.

Die Erarbeitung eines Hygiene-Konzepts mit der Gemeinde für die Ausrichtung von Handballspielen mit Publikumsverkehr hat für uns oberste Priorität, um für den potentiellen Saison-Start gewappnet zu sein.

Wir freuen uns, diese nächsten Schritte gehen zu können! Dennoch müssen wir uns auch weiterhin unserer Verantwortung bewusst sein und uns an die geltenden Hygiene-Maßnahmen halten und nicht leichtsinnig werden.

Gemeinsam schaffen wir das! - Eure HSG-Leitung

Plötzlich und unerwartet ist Stefan Konrad am vergangenen Wochenende gestorben. Stefan war über einige Jahre als Jugendleiter für die HSG aktiv, organisierte mit seiner Frau Katja viele Feriencamps für unsere Kinder und Jugendlichen, trainierte selbst Jugendteams und zeigte großen Einsatz bei vielen wichtigen und großen Veranstaltungen. So war er auch Mitorganisator der Hessenmeisterschaft der C-Jugend, bei der er von seiner Frau Katja und seinen Kindern tatkräftig unterstützt wurde. Es war die größte Veranstaltung des Hessischen Handballverbandes, die jahrelang erfolgreich in Großostheim stattfand. Er arbeitete auch sehr erfolgreich im Sponsoringteam mit. Nicht wenige Trikotsätze für die Jugend, Nahrungsmittel für unsere Jugendveranstaltungen sowie zahlreiche andere Sponsoringaktivitäten sind auf sein Engagement zurückzuführen. 

Stefan war außerdem ein großer Fan aller Mannschaften der HSG und war sowohl zuhause als auch auswärts ein oft gesehener Zuschauer.

Wir danken Stefan für sein großes Engagement und werden ihn in liebevoller Erinnerung behalten! Unser Mitgefühl in dieser schweren Stunde gehört seiner Frau Katja und den gemeinsamen Kindern.

Stefan Bild RIP