hsg_logo_header.png
  • website_V1.jpg

Herren 1

1.
MSG Umstadt/Habitzheim II
2620/2/4839:66942:10
2.
HSG Bachgau
2619/1/6855:72739:13
3.
TV Kleinwallstadt
2618/2/6820:70338:14
4.
TV Haibach
2616/3/7801:70835:17
5.
TuSpo Obernburg II
2615/3/8811:73633:19
6.
MSG Groß-Zimmern/Dieburg
2615/1/10801:72331:21
7.
HSG Aschafftal
2615/0/11787:72230:22
8.
MSG Odenwald
2613/0/13745:73626:26
9.
HSG Stockstadt/Mainaschaff
2611/2/13778:77024:28
10.
SG Rot-Weiß Babenhausen II
269/3/14764:80221:31
11.
HSG Erbach/Dorf-Erbach
269/0/17709:77616:34
12.
HSG Kahl/Kleinostheim II
266/2/18624:75914:38
13.
TV Bürgstadt
266/1/19758:86213:39
14.
HSG Eppertshausen/Münster
260/0/26608:10070:52

k H1


 

Trainer: Benjamin Uhrig
Sportl. Leitung: Jürgen Ott, Rainer Sorg
Betreuer: Jürgen Ott
Trainingszeiten: Montags, 20:00–22:00, Welzbachhalle Großostheim
Donnerstags, 19:00–21.00, Welzbachhalle Großostheim 

14.09., TV Beerfelden - H1a 30:39

TV Beerfelden – HSG Bachgau Herren 1a 30:39 (12:16)

Der Einstieg in die neue Saison ist geglückt und die weite Anreise nach Beerfelden wurde mit einem Sieg erfolgreich abgeschlossen! Nur zu Beginn des Spieles konnte der Aufsteiger mithalten (2:2, 5:6, 12. Min.), danach übernahmen wir etwas mehr den Taktstock und setzten uns auf 6:11 (19. Min.) ab. Doch schon bis hier hin zeigte unser glänzend aufgelegter Raffa im Tor einige klasse Paraden und wir gingen verdient nur mit einem 4-Tore-Polster in die Kabinen! Auch im zweiten Abschnitt das gleiche Bild; unsere Truppe war individuell zwar besser aufgestellt und im Angriff gelangen uns einige tolle Treffer, die Abwehrarbeit wurde dementsprechend aber mehr und mehr vernachlässigt, so dass wir bis zur 53. Minute lediglich mit 6 Toren (32:26) führten. Erst im Schlussakkord wurde der dann recht klare Sieg eingetütet.

Fazit: Einen guten Einstand in die neue Spielzeit hin gelegt, aber schon zur kommenden Heimpremiere gegen Aschafftal wartet ein weit größerer Brocken auf unsere Jungs….!!

Es spielten: Raphael Neubeck (Tor), Michael Seidel (Tor), Benjamin Geis (2), Christoph Jörg (2), Marcel Ott (9/6), Stefan Hock (3), Oliver Ott (2), Leon Debay (6), Valentin Müller, Simon Schönig (1), Benjamin Uhrig (5), Niklas Hohm (3), Simon Wuth und Uwe Grimm (6).