hsg_logo_header.png
  • k-DSC_0657.JPG
  • k-DSC_0628.JPG
  • k-DSC_0538.JPG
  • k-DSC_0505.jpg
  • k-IMG_5023.jpg
  • k-DSC_0560.JPG
  • k-IMG_5388.jpg
  • k-IMG_5047.jpg
  • k-DSC_0448.JPG
  • k-Glattbach 220.JPG
  • k-IMG_4778.JPG
  • k-DSC_0066.JPG
  • k-DSC_0093k.jpg
  • k-IMG_4746.JPG
  • k-IMG_9294.jpg
  • k-LG 891.jpg
  • k-DSCF6411.JPG
  • k-_MG9460.JPG
  • k-DSC_0377.JPG
  • k-DSC_0075.JPG

Herren 1c

Männer Bezirksliga B
1.
MSG Umstadt/Habitzheim IV
44/0/0119:918:0
2.
HSG Aschaffenburg 08 II
33/0/082:706:0
3.
HSG Sulzbach/Leidersbach
53/0/2152:1436:4
4.
TV Haibach II
21/0/157:612:2
5.
HSG Hörstein/Michelbach II
21/0/145:512:2
6.
HSG Bachgau III
31/0/285:902:4
7.
SG Rot-Weiß Babenhausen III
31/0/284:902:4
8.
TV Glattbach II
31/0/278:872:4
9.
BSC Urberach II
51/0/4131:1392:8
10.
HSG Aschafftal II
20/0/250:610:4
Ergebnisse und Vorschau
14.10.
H1c - HSG Hörstein/Michelbach II
23:27(9:15)
03.10.
MSG Umstadt/Habitzheim IV - H1c
32:25(19:13)
23.09.
H1c - HSG Sulzbach/Leidersbach
37:31(17:11)
21.10.
18:00 Uhr, Welzbachhalle Großostheim
H1c - TV Glattbach II
28.10.
14:00 Uhr, Halle Joachim-Schumann-Schule
SG Rot-Weiß Babenhausen III - H1c
Bürgermeister-Willand-Str., 64832 Babenhausen
04.11.
14:00 Uhr, Sporthalle Urberach
BSC Urberach II - H1c
Am Schellbusch, 63322 Rödermark-Urberach

 

alle eigenen Spiele alle Spiele der Klasse

k H3

 
Spielertrainer Dominik Schaad, Sebastian Bickert
Trainingszeiten Donnerstags, 20:00–22:00, Welzbachhalle Großstheim

14.10., BLB, H1c - HSG Hörstein/Michelbach II 23:27(10:16)

Im dritten Spiel der Runde konnte unsere 1c leider nicht an den tollen Start zu Hause gegen Sulzbach/Leidersbach anknüpfen.

„Man hätte noch stundenlang spielen können“, aber an diesem Tag wollte einfach nichts gelingen. Gegen einen ebenbürtigen Gegner geriet man schnell ins Hintertreffen und lief diesem Rückstand die ganze Partie hinterher. In der zweiten Hälfte konnte man zweitweise noch einmal auf zwei Treffer Rückstand verkürzen, doch immer wenn man dachte, das Spiel könnte evtl. noch einmal ticken, legte der Gast einen Zahn zu und zog wieder auf und davon.

Fazit:

Kopf hoch Jungs! Solche Tage gibt es. Wir müssen jetzt am Ball bleiben und bis zur nächsten Partie an unseren Fehlern arbeiten, damit wir möglichst bald die nächsten zwei Punkte für den Klassenerhalt sammeln können.

Herzlich willkommen, Thomas als neuestes Mitglied bei den Herren der HSG!

Es spielten:

Michael Keimig, Matthias Rest; Simon Kroth 5, Arne Wehling 5/4, Jens Stenger 4, Timo Petermann 3, Dominic Schaad 3, Samuel Lesnjak 2, Steffen Wagner 1, Thomas Steines, Sven Pörsch, Bastian Sauerwein, Sebastian Bickert, Sebastian Grund