hsg_logo_header.png
  • k-DSC_0116.JPG
  • k-IMG_9294.jpg
  • k-IMG_4739.JPG
  • k-DSC_0723.jpg
  • k-_MG9460.JPG
  • k-IMG_4551.JPG
  • k-DSC_0089.JPG
  • k-DSC_0124.JPG
  • k-IMG_4601.JPG
  • k-DSC_0037.JPG
  • k-_MG_9394.JPG
  • k-DSC_0642.JPG
  • k-DSC_0657.JPG
  • Ticker_7-2015_h.jpg
  • k-IMG_5042.jpg
  • k-DSC_0498.jpg
  • k-DSC_0107.JPG
  • k-_MG_9457.JPG
  • k-DSC_0448.JPG
  • k-DSC_0628.JPG

mC

MC-Bezirksliga-Gruppe 3
1.
HSG Aschafftal
33/0/0101:446:0
2.
HSG Bachgau
31/1/155:783:3
3.
HSG Kahl/Kleinostheim
31/0/264:762:4
4.
JSG Hörstein/Michelbach
30/1/249:711:5

MC1 

 Marcel Ott (Trainer), Philip Frey, Felix Pomadt, Florian Pomadt, Felix Pistner, Niklas Grünewald
Vorne: Jonas Ewald, Ian Bauer
Es fehlen: David Glawion, Jonathan Seibert, Lucas Böhm, Lucas Linke, Pablo Vill, Jonas Phillip, Tim Rickmeyer (Trainer)
Trainer Marcel Ott und Tim Rickmeyer
Trainingszeiten Dienstags, 17:30 - 19:00, Welzbachhalle Großostheim
Freitags, 15:30 - 17:00, Welzbachhalle Großostheim

09.03., JSG Groß-Bieberau/Modau - mC 23:28

Zu einer ungewohnten Zeit am Freitagabend trat unsere Mannschaft die etwas weitere Reise nach Groß-Bieberau/Modau an. Obwohl wir mit zwölf Spielern anreisten, wurden erstmal nur neun von diesen auf dem Spielberichtsbogen aufgeschrieben, um die Möglichkeit offenzuhalten, dass die restlichen drei Spieler unserer B-Jugend aushelfen. Der Start der Partie verlief für uns schleppend und nach einigen Minuten, in denen beide Abwehrreihen sehr gut spielten, stand es 6:3 für unsere Gastgeber. Doch unsere Jungs kämpften sich mit einer super Abwehr und einem schnellen Angriff wieder ins Spiel und so konnten wir mit einer knappen aber verdienten 8:9 Führung in die Halbzeitpause gehen.

Nach der Halbzeit konnten wir mit einer konzentrierten Leistung unsere Führung nach und nach ausbauen und landeten über die Stationen 8:11 und 12:17 bei einer 16:20 Führung. Bis dahin spielten wir einen klasse Handball, der vor allem von einer stabilen Abwehr mit ebenfalls guter Torhüterleistung gestützt wurde. Diesen Vorsprung bauten unsere Jungs dann zu einem 23:28 Auswärtssieg aus. Fazit: Eine tolle Leistung unserer Mannschaft, die gezeigt hat, dass sie auch ohne drei Leistungsträger einen super Handball spielen kann. Gerade in der Abwehr standen unsere Jungs extrem gut und konnten so auch den starken gegnerischen Angriff bei 23 Toren halten.

Es spielten: Jonas Ewald, Michel Kämmerer, David Schadt (3), Niklas Grünwald (3), Marvin Riedel (1), Jonathan Seibert (3), Sebastian Joos, Jan Ehrlicher (13), Felix Pistner (5)