hsg_logo_header.png
  • k-DSC_0723.jpg
  • k-4348.jpg
  • k-IMG_4618.JPG
  • k-_MG9460.JPG
  • k-DSC_0093k.jpg
  • k-_MG9470.JPG
  • k-DSC_0107.JPG
  • k-IMG_4686 - Kopie.JPG
  • k-IMG_5019.jpg
  • k-DSC_0066.JPG
  • Ticker_7-2015_v.jpg
  • k-IMG_4779.JPG
  • k-DSC_0642.JPG
  • Ticker_7-2015_h.jpg
  • k-IMG_4523.JPG
  • k-DSC_0499.jpg
  • k-IMG_5388.jpg
  • k-_MG_9130.jpg
  • k-Herren.jpg
  • k-DSC_0581.JPG

mC

MC-Bezirksliga 2
1.
JSG Odenwald2aK
22/0/064:564:0
2.
mJSGc Bachgau/Schaafheim
22/0/047:394:0
3.
TuSpo Obernburg2aK
21/0/157:492:2
4.
JSG Hörstein/Michelbach
21/0/149:512:2
5.
HSG Kahl/Kleinostheim
20/0/246:540:4
6.
SG Rot-Weiß Babenhausen
20/0/243:570:4
Ergebnisse und Vorschau
30.09.
mC - HSG Kahl/Kleinostheim
22:15(8:7)
23.09.
TuSpo Obernburg2aK - mC
24:25(12:14)
16.05.
HSG Aschafftal - mC
42:18(24:7)
21.10.
12:00 Uhr, Gemeindesporthalle Schaafheim
mC - SG Rot-Weiß Babenhausen
11.11.
17:00 Uhr, Sporthalle Bad König
JSG Odenwald2aK - mC
Schwimmbadstr. 38, 64732 Bad König
18.11.
15:00 Uhr, Gemeindesporthalle Schaafheim
mC - JSG Hörstein/Michelbach

 

alle eigenen Spiele alle Spiele der Klasse

mC1 2

mC1 1 

Hinten links: Ilka Eisenbeis (Trainerin), Linus Scherbaum, Leander Schwind, Lucas Böhm, Tizian Schwab, Silas Effenberger, Jan Schäfers, Ben Fleckenstein, Tim Rickmeyer (Trainer)
Es fehlen: Michel Kämmerer, Jonas Philipp, Lukas Langenhagen, Lukas Scholze, Jan Selmikeit, Max Hauck, Moritz Iby, Sebastian Joos
Trainer Tim Rickmeyer und Ilka Eisenbeis
Trainingszeiten
(wöchendlich wechsenld)

Dienstags, Realschule Großostheim 17:30-19:00 Uhr
Freitags, Rasenplatz Schaafheim 15:30-17:00 Uhr

Mittwochs, Sporthalle Schaafheim 19:00-20:30 Uhr
Freitags, Beachplatz Wenigumstadt 15:30-17:00 Uhr

mJSGc Bachgau/Schaafheim – HSG Kahl/Kleinostheim ​22:15 (8:7)

-Punkte werden beim ersten Heimspiel nicht aus der Hand gegeben-

mJSGc Bachgau/Schaafheim – HSG Kahl/Kleinostheim 22:15 (8:7)

Am Sonntag, den 30.09.2018 stand das erste Spiel in heimischer Halle auf dem Plan. Durch den Start der hessischen Ferien fehlten einige unserer Spieler und wir gingen mit dünner Besetzung in die Partie. Im Jugendvorbereitungsturnier trugen beide Mannschaften bereits eine Begegnung aus, welche wir knapp mit 8:6 gewonnen hatten. Beim Wiedersehen wollten wir ebenfalls den Sieg und die Punkte nicht hergeben. Zwar konnten wir von Beginn an in Führung gehen, doch in der gesamten ersten Hälfte konnten wir uns nicht absetzen. Es gelang den Gästen das Unentschieden zu erzielen, doch das sollte auch der einzige Moment im Spiel bleiben, in dem die Führung aus der Hand gegeben wurde. Die erste Hälfte könnte man passend mit der „Scheffemer Pünktlichkeit“ beschreiben. Es sollte uns die Erste viertel stunde kosten, um den Spielfluss zu finden. Das zeichnete sich im Halbzeitstand ab.

Nach einer Ansprache in der Kabine wurde der Fokus nun auf die wesentlichen Dinge gelegt: Passgenauigkeit; Selbstvertrauen; Torabschluss und Mannschaftsgeist. Generell wurde eine viel bessere Leistung abgerufen als in der ersten Halbzeit. Allerdings lange nicht das, was in den Jungs steckt. Nun konnten wir unseren Vorsprung endlich etwas ausbauen und die Punkte letztendlich auf unserem Konto gutschreiben. Es ist eine gute Basis vorhanden und am Feinschliff wird weiterhin gearbeitet.

Gespielt haben:

Michel (5), Leander (2), David (2), Jan Sch. (1), Max (6), Silas, Tizian (3), Jannik, Lucas B. (3), Lukas S., Ian

Vorschau:

Bis zum nächsten Heimspiel haben wir eine kleinere Pause. Wir begrüßen am 20.10.18 die Spieler der SG Rot-Weiß Babenhausen zum Derby in der Gemeindesporthalle in Schaafheim. Anpfiff ist um 14:00 Uhr. Wir freuen uns über zahlreiche Zuschauer, die unsere Jungs beim Nachbarschaftsduell anfeuern.