hsg_logo_header.png
  • website_V1.jpg

mD1

MD-Bezirksoberliga
1.
JSG Groß-Umstadt/Habitzheim 1
87/1/0208:11715:1
2.
JSG Odenwald
85/1/2196:14211:5
3.
HSG Aschafftal
85/0/3176:14110:6
4.
TuSpo Obernburg 1
64/0/2144:1418:4
5.
JSG Groß-Bieberau/Modau
74/0/3139:1338:6
6.
TV Glattbach1
61/1/491:1273:9
7.
HSG Bachgau1
71/1/5123:1543:11
8.
JSG Hörstein/Michelbach
80/0/897:2190:16
Ergebnisse und Vorschau
02.12.
JSG Groß-Bieberau/Modau - mD1
22:18(10:11)
25.11.
mD1 - JSG Odenwald
16:28(6:13)
17.11.
JSG Hörstein/Michelbach - mD1
18:22(6:11)
20.01.
12:30 Uhr, Welzbachhalle Großostheim
mD1 - TV Glattbach1
26.01.
13:45 Uhr, Sporthalle TV Goldbach
HSG Aschafftal - mD1
Mühlstr., 63773 Goldbach
03.02.
11:30 Uhr, Welzbachhalle Großostheim
mD1 - TuSpo Obernburg 1

 

alle eigenen Spiele alle Spiele der Klasse

MD1
 

v.l.oben: Philipp Knecht, David Böhm, Nick Sternheimer, Niklas Ewald, Kilian Rauscher
v.l.unten: Klaus Rühl, Malte Müller, Jerome Altunok, Silas Brauer, Liam Fecher, Tobias Zahn,  Janis Marenholz, Markus Ewald

es fehlen: Jakob Schlottke, Elija Zöller

cialis generic canadmitte v.l.: vorne v.l.: vonvvorvornHinten von links nach rechts: Andreas Hesbacher, Felix Pomadt, Jan Ehrlicher, Luis Schuck, Sebastian Joos, Philip Frey, Felix Pistner, Jonatan Seibert, Florian Pomadt, Peter Schuck Vorne von links nach rechts: Marvin Riedel, Nils Hesbacher, Lucas Linke, Ian Bauer, Jonas Ewald, David Glawion, Pablo Vill, Niklas Grünewald

Betreuer: Klaus Rühl, Markus Ewald
Trainingszeiten: Montag, 17:30–19:00, Welzbachhalle Großostheim
Mittwoch, 18:00–19:30, Sporthalle Pflaumheim

20.10.2018 Tuspo Obernburg - mD1 28:20

Am Samstag  spielte unsere mD1 auswärts gegen die Tuspo Obernburg. In der letzten Woche verpasste unsere mD2 gegen den gleichen Gegner nur knapp mit einem Tor den Auswärtssieg. Unsere mD1 sollte das nun besser machen. Doch mit nur einem Auswechselspieler war unsere Bank personell unterbesetzt und auch die Anfangsphase des Spiels verlief für unser Team nicht optimal. Schnell führten die Gastgeber mit 5:1 obwohl wir spielerisch sehr gut mithalten konnten. Unsere Schwächen: Passungenauigkeit, Torabschlüsse und Abwehrverhalten zogen sich durchs ganze Spiel. So konnten sich die Obernburger Tor um Tor absetzten und lagen bis zum Pausenpfiff bereits mit 6 Treffern in Front. Halbzeitstand 15:9. Lange Zeit konnte unser Team den 6 Toreabstand im zweiten Spielabschnitt halten, doch es gelang uns erst in der 30. Minute auf 20:15 etwas Boden zu gewinnen. Selbst beim 22:17 in der 33 Minute war noch ein Hoffnungsschimmer vorhanden das Spiel zu wenden. Doch den Obernburgern gelang es in der Folgezeit sich vorentscheidend auf 25:17 und 27:18 abzusetzen. Das 28:20 Endergebnis viel etwas zu hoch aus, denn spielerisch war unser Team nicht schlechter, aber wir machten wie Anfangs erwähnt zu viele einfache Fehler.

Es spielte: Jerome, Niklas, Philipp, Tobias, Nick, Janis, David, Silas und Liam