hsg_logo_header.png
  • k-IMG_4775.JPG
  • k-_MG9470.JPG
  • k-DSC_0560.JPG
  • k-IMG_4935.JPG
  • k-IMG_5042.jpg
  • k-_MG_9428.JPG
  • k-IMG_5047.jpg
  • k-_MG_9419.JPG
  • k-IMG_4678.JPG
  • k-IMG_5335.jpg
  • k-DSC_0116.JPG
  • k-_MG_9394.JPG
  • k-IMG_4551.JPG
  • k-_MG_9346.JPG
  • k-IMG_6591.jpg
  • k-DSC_0499.jpg
  • k-IMG_9294.jpg
  • k-IMG_5182.jpg
  • Ticker_7-2015_h.jpg
  • k-DSC_0066.JPG

mD1

MD-Bezirksliga Gruppe 6
1.
HSG Bachgau 1
33/0/065:226:0
2.
HSG Aschaffenburg 08
32/0/147:444:2
3.
HSG Kahl/Kleinostheim
31/0/248:672:4
4.
TV Niedernberg
30/0/333:600:6
Ergebnisse und Vorschau
07.05.
TV Niedernberg - mD1
9:15(4:11)
28.04.
HSG Aschaffenburg 08 - mD1
7:18(4:10)
22.04.
mD1 - HSG Kahl/Kleinostheim
32:6(14:1)
22.09.
14:30 Uhr, Sporthalle Goldbach
TV Glattbach1 - mD1
Weberborn, 63773 Goldbach
13.10.
12:30 Uhr, Welzbachhalle Großostheim
mD1 - HSG Aschafftal
20.10.
14:00 Uhr, V.-Ballmann-Halle Obernburg
TuSpo Obernburg 1 - mD1
Oberer Neuer Weg (Schulzentrum), 63785 Obernburg

 

alle eigenen Spiele alle Spiele der Klasse

MD1
 

v.l.oben: Philipp Knecht, David Böhm, Nick Sternheimer, Niklas Ewald, Kilian Rauscher
v.l.unten: Klaus Rühl, Malte Müller, Jerome Altunok, Silas Brauer, Liam Fecher, Tobias Zahn,  Janis Marenholz, Markus Ewald

es fehlen: Jakob Schlottke, Elija Zöller

cialis generic canadmitte v.l.: vorne v.l.: vonvvorvornHinten von links nach rechts: Andreas Hesbacher, Felix Pomadt, Jan Ehrlicher, Luis Schuck, Sebastian Joos, Philip Frey, Felix Pistner, Jonatan Seibert, Florian Pomadt, Peter Schuck Vorne von links nach rechts: Marvin Riedel, Nils Hesbacher, Lucas Linke, Ian Bauer, Jonas Ewald, David Glawion, Pablo Vill, Niklas Grünewald

Betreuer: Klaus Rühl, Markus Ewald
Trainingszeiten: Montag, 17:30–19:00, Welzbachhalle Großostheim
Mittwoch, 18:00–19:30, Sporthalle Pflaumheim

08.07.2018 mD Jugend 2. Platz in Haibacher Sandkasten

Am Sonntag Nachmittag machten die D-Jugend Teams den Abschluss eines langen Beach Handball Wochenendes in Haibach. Hier trat die wD als auch die mD der HSG Bachgau im Wettbewerb gegen bekannte Teams aus dem Kreis an. Die mD hatte mit der HSG Aschaffenburg, dem TV Haibach I und II der HSG Kahl/Klaiostheim und der HSG Stockstadt/Mainaschaff fünf Partien zu bestreiten. Aus Zeitmangel betrug die Spielzeit nur 6 Minuten, und so galt es gleich zu Spielbeginn hellwach zu sein und den Gegner schon früh zu stören. Mit sicherem Passspiel sollten unsere Jungs zu Wurfchancen und schnellen Toren kommen. Dies gelang im ersten Match gegen Aschaffenburg sehr gut, denn nach dem Schlusspfiff stand es 9:0 für unser Team. Im zweiten Spiel hatte unsere Mannschaft Anlaufschwierigkeiten. Zwar gingen wir gleich in Führung, aber Haibach II ließ sich nicht abschütteln. Immer wieder glich der Gegner unsere Führung aus, sodass am Ende ein 4:4 Unentschieden verbucht wurde. Das 3. Match lief wieder besser. Haibach I konnte zwar unsere 1:0 und 2:1 Führung jeweils ausgleichen, doch dann setzte sich unser Team mit 3 Treffern ab, und erhöhte bis zum Spielende auf 8:3. Auch der nächste Gegner die HSG Kahl/Kleinostheim hatte gegen unsere offene Abwehr keine Chance erst nach unserer 6:0 Führung gelang ihnen der 6:1 Anschlusstreffer. Mit 7:1 wurde auch dieses Match gewonnen. Nun kam es zum Entscheidungsspiel, denn der letzte Gegner die HSG Stockstadt/Mainaschaff hatte bisher alle ihre Spiele gewonnen. Bis zum 4:4 entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Doch dann gelang dem Gegener ein 4 Tore Lauf zur 4:8 Führung, die in der kürze der Zeit nicht mehr aufzuholen war. Mit dem 5:8 Endstand erreichten wir in der Turnierabrechnung den 2. Platz. Ein schöner Erfolg für den einzigen Auftritt im Beach Handball in diesem Sommer.
Es spielten: Liam, Janis, Valentin, Nick, Jerome, David, Nicklas, Malte, Phillip, Tobias und Silas
Da in Hessen schon Ferien sind und Ende des Monats die Sommerferien in Bayern beginnen bleiben bis dato noch ca. 5 Trainingstage die wir nutzen wollen. Danach werden wir eine Pause einlegen und Ende August mit der Vorbereitung für die Hallenrunde beginnen. Genaue Termine werden noch bekannt gegeben.