hsg_logo_header.png
  • website_V1.jpg

Mini Fortgeschrittene

Eine neue Saison…neuer Stress?? Von wegen!! Bei den Minis 1 und den Minis Anfänger wird Spaß am Handball nicht nur Groß geschrieben sondern auch umgesetzt. Mit 9 Kindern bei den Minis 1 im Jahrgang 2006/07 und 20 in den Jahrgängen 2008/09/10 sind die Minis zwar gut besucht, Neuankömmlinge und Schnupperer sind gerne gesehen.

Wie immer werden wir (das heißt Michaela Ambrosch, Paul Kunisch, Celia Rapp und Alexander Neupert) unseren Kleinen in spielerischer Atmosphäre den Handballsport näher bringen. Das dürfen sie dann in Turnieren beweisen, in denen es ausschließlich um Fairness und Sportlichkeit geht. Niederlage oder Siege sind hier egal, das Können und vor allem der persönliche Fortschritt zählen.

Wir freuen uns auf eine grandiose Saison
Michaela, Paul, Celia und Alex.

Ergebnisse und Vorschau
16.12.
14:30 Uhr, Schloßgartenhalle Dieburg
HSG Rodenstein - Mini Fortgeschrittene
Schwimmbadweg 3, 64807 Dieburg
16.12.
14:30 Uhr, Schloßgartenhalle Dieburg
Mini Fortgeschrittene - HSG Kahl/KLEINOSTHEIM
16.12.
14:30 Uhr, Schloßgartenhalle Dieburg
TuSpo Obernburg 1 - Mini Fortgeschrittene
Schwimmbadweg 3, 64807 Dieburg

 

alle eigenen Spiele alle Spiele der Klasse

1. Turnier der Mini Fortgeschrittenen

Ihr erstes Miniturnier bestritten die Mini Fortgeschrittenen der HSG am letzten Sonntag, den 04.11., in Mümlingtal. Voller Vorfreude, aber auch mit etwas Aufregung, blickten die Kinder diesem Tag entgegen. Für zwei Kinder sollte es das erste Handballspiel überhaupt sein, da sie erst vor wenigen Wochen mit dem Handballspielen angefangen haben.

Direkt in der ersten Partie ging es gegen den Gastgeber, die HSG Mümlingtal. Die bachgauer Jungs und Mädels gaben ihr Bestes und gelangten zu einigen Torchancen, doch die Gegner waren den Bachgauern meist körperlich überlegen und auch handballerisch oft schon einen Schritt weiter. Dies liegt daran, dass einige Spieler der HSG erst seit kurzer Zeit Handball spielen und außerdem daran, dass alle Kinder, bis auf zwei, der jüngere Jahrgang sind.

Als nächstes spielten die Bachgauer gegen die HSG Eppertshausen/Münster. Auch in diesem Spiel war man sowohl handballerisch, als auch körperlich etwas unterlegen und dennoch konnten wieder einige Würfe pariert und Torchancen erspielt werden.

Die letzten beiden Spiele gegen die JSG Groß-Bieberau/Modau und gegen die JSG Odenwald verliefen ähnlich, wobei man bei den Minis der HSG eine deutliche Steigerung im Verlauf des Turniers sehen konnte. Von Spiel zu Spiel steigerten sich die Kids und konnten somit nach der Siegerehrung, bei dem jedes Kind noch kleine Geschenke und eine Urkunde bekam, mit einem guten Gefühl die Heimreise antreten.

Fazit: Insgesamt war es für die Kinder ein schönes Turnier, bei dem sie viel Spaß hatten. Handballerisch wird im Training weiter an den Grundlagen gearbeitet, wobei der Spaß weiterhin im Vordergrund stehen soll.

Es spielten: Anton, Finja, Kayliah, Linus, Paul, Paula, Rupert