hsg_logo_header.png
  • k-IMG_4935.JPG
  • k-IMG_5023.jpg
  • k-_MG_9346.JPG
  • k-DSC_0377.JPG
  • k-DSC_0066.JPG
  • k-IMG_4866.jpg
  • k-_MG_9368.JPG
  • k-_MG_9419.JPG
  • k-LG 891.jpg
  • k-DSC_0499.jpg
  • k-4348.jpg
  • k-300dpi-0432.jpg
  • k-IMG_5042.jpg
  • k-IMG_4778.JPG
  • k-IMG_4551.JPG
  • k-IMG_4559.JPG
  • k-IMG_5388.jpg
  • k-DSC_0117.JPG
  • k-IMG_5120.jpg
  • k-_MG_9359.JPG

wE

WE-Bezirksliga-Gruppe 3
1.
JSG Wallstadt2aK
22/0/029:124:0
2.
TuSpo Obernburg
21/0/123:212:2
3.
wJSG Dieburg/Groß-Zimmern
00/0/00:00:0
4.
TV Schaafheim
00/0/00:00:0
5.
wJSG Bürgstadt/Kirchzell
10/0/16:120:2
6.
HSG Bachgau
10/0/14:170:2
Ergebnisse und Vorschau
30.09.
wE - TuSpo Obernburg
4:17(1:12)
20.10.
14:00 Uhr, Sporthalle Bürgstadt
wJSG Bürgstadt/Kirchzell - wE
Schulstr.1, 63927 Bürgstadt
18.11.
11:00 Uhr, Welzbachhalle Großostheim
wE - TV Schaafheim
25.11.
13:30 Uhr, Sporthalle Großwallstadt
JSG Wallstadt2aK - wE
Niedernberger Str. 2, 63868 Großwallstadt

 

alle eigenen Spiele alle Spiele der Klasse

wDwE

Nora, Joyce, Marlene, Stella, Lynn, Gina, Maria-Bianca, Lorena, Mara und Viktoria
es fehlen: Felicitas, Sofie, Leni, Leni, Federica und Johanna

 

Trainer: Martin Gruber, Pia Magnago
Trainingszeiten: Montag, 15:30-17:00, Welzbachhalle Großostheim
Mittwoch, 18:00-19:00, Sporthalle Ringheim

30.09., wE – TuSpo Obernburg 4:17 (1:12)

Am 30.09. startete für die Mädels endlich ihre Saison in der Bezirksliga Odenwald – Spessart. Der erste Gegner war die TuSpo Obernburg. Voller Vorfreude und Motivation gingen die Mädels in ihr zum Teil allererstes Punktspiel. Die daraus resultierende Nervosität konnte man ihnen förmlich anmerken, da sie in den ersten Minuten einige leichtsinnige Fehler fabrizierten. Die Gegnerinnen konnten sich viele freie Torchancen erarbeiten, da in der Abwehr zu viele kleine Fehler passierten. Dennoch konnten auch die Bachgauerinnen durch schnelle Balltransporte viele freie Chancen herausspielen. Leider war der Abschluss meist zu ungenau, sodass es mit einem Spielstand von 1:12 in die Halbzeitpause ging.

Nach einer motivierenden Halbzeitansprache ging es in die zweite Hälfte, welche deutlich besser verlaufen sollte. In der 6:6 – Formation kamen nun auch die Bachgauerinnen ins Spiel. In der Abwehr wurde um jeden Ball gekämpft und auch im Angriff konnte man wieder viele Torchancen herausspielen. Da die Defensive nun deutlich besser stand, kam es nur noch zu wenigen Würfen aufs heimische Tor. Während in der Abwehr viele Bälle gewonnen wurden, blieb der Abschluss aufs Tor leider meist zu ungenau, sodass das Endergebnis 4:17 lautet.

Trotz der Niederlage war es ein gelungener Saisonstart für die Mädels, die alle viel Spaß hatten. Das Endergebnis spiegelt keineswegs das Spiel wider, da die Mädels viele gute Ansätze zeigen konnten und gerade in der zweiten Halbzeit einen schönen Handball gespielt haben, sich nur leider selbst nicht mit mehr Toren belohnt haben.

Es spielten: Stella Becker, Lynn von Böhl, Leni Dahlem, Johanna Geiger, Marlene Klug, Viktoria Klug, Joyce Konrad, Felicitas Mensch, Nora Schmid, Gina Stürmer, Mara Turi, Federica Weis