hsg_logo_header.png
  • website_V1.jpg

Zum Handballsport gehören neben den Spielern auch die Schiedsrichter. Ihre Aufgabe ist es, das Spiel unparteiisch zu begleiten und in den erforderlichen Situationen die richtige Entscheidung zu treffen, ohne sich dabei von außen beeinflussen zu lassen. Somit kommt ihnen eine verantwortungsvolle Aufgabe zu, denn von ihrem Verhalten und ihrer Leistung hängen der Verlauf des Spiels und damit auch der Erfolg der Mannschaften ab.

Wie die Spieler versuchen auch die Schiedsrichter, ihr Bestes zu geben. Wenn sie hin und wieder von Spielern, Offiziellen oder Zuschauern kritisch beurteilt werden, so ist zu bedenken, dass sie ihre Entscheidungen innerhalb von Augenblicken treffen müssen und dabei nicht bequem und mit bester Übersicht auf der Tribüne sitzen können, sondern unter Umständen unglücklich positioniert sind und der Blick auf das Spielgeschehen gerade verdeckt ist. Trotz dieser nicht immer einfachen Aufgabe werden gute Schiedsrichter erfahrungsgemäß von allen am Spiel Beteiligten akzeptiert und erleben das Pfeifen als interessantes Ehrenamt.

Neben den offiziellen Spielaufträgen als Einzel- oder Gespannschiedsrichter im Laufe einer Saison sind unsere Schiedsrichter bei den Heimspielen der E- und D-Jugendmannschaften, bei Handballturnieren sowie bei Schiedsrichterfortbildungen aktiv. Und auch das Gemütliche kommt bei unserem sommerlichen Grillabend sowie dem weihnachtlichen Festessen nicht zu kurz.
Das Schiedsrichter-Team der HSG besteht aktuell aus 18 Personen an der Pfeife, die in den unterschiedlichen Handballklassen an den Start gehen:

Als Einzel-Schiedsrichter:

  • Gerfried Born
  • Helmut Höfling
  • Andreas Keck
  • Winfried Kempf
  • Silvia Löhr
  • Celia Rapp
  • Werner Sohr

Als Gespann-Schiedsrichter:

  • Marcus Breun / Christoph Jörg
  • Anna Fietzek / (Regina Stumpf von der HSG Stockstadt/Mainaschaff)
  • Thomas Gleißner / Matthias Höfling
  • Michael Hohm / Sascha Petry
  • Tom Hohm / Paul Kunisch
  • Alexander Neupert / Marc Neupert

Besonders freuen wir uns über unseren „Neuzugang“ Thomas Gleißner, der ab der Saison 2019/ 2020 das Schiedsrichter-Team der HSG unterstützt.

Schiedsrichter TG

Die HSG Bachgau nimmt gerne weitere junge wie auch altgediente Handballerinnen und Handballer ins Schiedsrichter-Team auf. Die Voraussetzungen für den Einsatz als Schiedsrichter/in sind:

  • ein Mindestalter von 16 Jahren
  • eine absolvierte Schiedsrichterausbildung
  • Kenntnis und Anwendenkönnen der Spielregeln
  • charakterliche und körperliche Eignung
  • Verantwortungsbereitschaft
  • Freude am Handballsport

Na, angesprochen gefühlt? Dann stehen für weitere Auskünfte und Informationen rund um die Ausbildung, Betreuung und Finanzierung der Schiedsrichter der Vereinsschiedsrichterwart der HSG Bachgau, Michael Hohm, sowie alle aktiven Schiedsrichter gerne zur Verfügung.