mD1

07.12., mD1 - mJSG Churfranken 38:28

In der heimischen Pflaumheimer Halle trafen unsere Jungs an diesem Wochenende auf die männliche Jugendspielgemeinschaft Churfranken. Auf beiden Seiten trafen jeweils drei Jungs aufeinander, welche erst wenige Stunden zuvor im Training der Bezirksauswahl miteinander trainiert hatten. Da sich beide Mannschaften über den Angriff definieren, sahen die Zuschauer ein Tor-reiches Spiel mit 1,6 Toren pro Spielminute. Unsere Jungs erwischten dabei den deutlich besseren Start und führten in der 11. Minute bereits mit 13:7. Doch zwei Zeitstrafen in den letzten fünf Minuten der ersten Halbzeit ließen die Gäste auf einen Halbzeitstand von 20:15 herankommen. Auch in der zweiten Halbzeit wurde das Tempo unserer Bachgau nicht langsamer. Mit schnellen Angriffen wurden die in der nachlässigen Abwehr verschuldeten Gegentore sofort ausgeglichen. Somit konnte die HSG über 26:23 und 30:25 auf eine verdienten Endstand von 38:28 davonziehen. Die nächste Partie findet am 14.12. gegen Kahl/Kleinostheim statt, die einzige Mannschaft, gegen welche man in dieser Saison eine Niederlage einstecken musste. Doch wenn unsere Jungs sich auf die Abwehr konzentrieren, dann sollte auch gegen die nächsten Gegner ein Sieg drin sein.

Es spielten: S. Brauer (Tor), S. Rauscher (Tor), D. Böhm, H. Daniel, M. Dörhöfer, H. Kohlmann, M. Lattemann, J. Marenholz, M. Müller, N. Sternheimer