hsg_logo_header.png
  • website_V1.jpg

mD1

Am Samstag  spielte unsere mD1 auswärts gegen die Tuspo Obernburg. In der letzten Woche verpasste unsere mD2 gegen den gleichen Gegner nur knapp mit einem Tor den Auswärtssieg. Unsere mD1 sollte das nun besser machen. Doch mit nur einem Auswechselspieler war unsere Bank personell unterbesetzt und auch die Anfangsphase des Spiels verlief für unser Team nicht optimal. Schnell führten die Gastgeber mit 5:1 obwohl wir spielerisch sehr gut mithalten konnten. Unsere Schwächen: Passungenauigkeit, Torabschlüsse und Abwehrverhalten zogen sich durchs ganze Spiel. So konnten sich die Obernburger Tor um Tor absetzten und lagen bis zum Pausenpfiff bereits mit 6 Treffern in Front. Halbzeitstand 15:9. Lange Zeit konnte unser Team den 6 Toreabstand im zweiten Spielabschnitt halten, doch es gelang uns erst in der 30. Minute auf 20:15 etwas Boden zu gewinnen. Selbst beim 22:17 in der 33 Minute war noch ein Hoffnungsschimmer vorhanden das Spiel zu wenden. Doch den Obernburgern gelang es in der Folgezeit sich vorentscheidend auf 25:17 und 27:18 abzusetzen. Das 28:20 Endergebnis viel etwas zu hoch aus, denn spielerisch war unser Team nicht schlechter, aber wir machten wie Anfangs erwähnt zu viele einfache Fehler.

Es spielte: Jerome, Niklas, Philipp, Tobias, Nick, Janis, David, Silas und Liam