hsg_logo_header.png
  • website_V1.jpg

mD1

Geglückter Start in 2019. Zum ersten Spiel der Rückrunde in der Bezirksoberliga trafen unsere Jungs aus der D1 auf die Spieler des TV Glattbach. Beide Mannschaften hatten nach der Hinrunde drei Pluspunkte auf dem Konto und da das Hinspiel unentschieden ausging, war ein Duell auf Augenhöhe zu erwarten. So starteten beide Mannschaften verhalten und nach 6 Minuten stand es 4:4. Doch die immer sicher werdende Abwehr sorgte dafür, dass die Gegner keine leichten Tore erzielen konnten und für den Rest sorgte J. Altunok im Tor, welcher eine hervorragende 50% Quote an gehaltenen Bällen aufweisen konnte. Im Angriff setzten sich die Bachgauer dafür ein ums andere Mal per 1-gegen-1 durch und konnten den Vorsprung somit über 8:4 auf einen Halbzeitstand von 13:8 ausbauen. Die zweite Halbzeit begann eher durchwachsen, viele Fehlpässe sorgten dafür, dass die Gäste aus Glattbach die Chance zur Ergebnisverbesserung erhielten. Doch wieder einmal schien unser Tor wie zugenagelt. Eine 3-Tore Serie innerhalb von 2 Minuten erhöhte den Abstand auf 16:8 und dieser Vorsprung war nun nicht mehr einholbar. Trotz weiterer Schwächen bei den Pässen konnte der Abstand gehalten werden und letztendlich wurde ein sicherer 25:16 Sieg gegen den direkten Konkurrenten eingefahren.

Es spielten: J. Altunok (Tor), D. Böhm, N. Ewald, L. Fecher, F. Hesbacher, H. Kohlmann, P. Knecht, J. Marenholz, N. Sternheimer