hsg_logo_header.png
  • website_V1.jpg

mE

Männliche Jugend E
1.
JSG Glattbach/Haibach II (ME)
22/0/04:0:
2.
HSG Bachgau (ME)
11/0/02:0:
3.
JSG Odenwald
11/0/02:0:
4.
TV Niedernberg (ME)
21/0/12:2:
5.
HSG Rodenstein
20/0/20:4:
6.
HSG Aschafftal (ME)
20/0/20:4:
7.
HSG Aschaffenburg 08 (ME)
//::
8.
TV Schaafheim
//::
Ergebnisse und Vorschau
16.11.
14:30 Uhr, Welzbach-Halle Großostheim
mE - HSG Aschafftal (ME)
24.11.
10:00 Uhr, Sporthalle Pflaumheim
mE - JSG Odenwald
07.12.
12:30 Uhr, Hans-Herrmann-Halle
TV Niedernberg (ME) - mE
,

 

alle eigenen Spiele alle Spiele der Klasse

ME1

stehend von links nach rechts: Trainerin Celia Rapp, Vincent, Jonas, Lasse, Sebastian, Bastian, Linus, Jascha, Trainer Roland Koch
sitzend von links nach rechts: Kilian, Rupert, Ben, Lennox, Anton, Nils
Es fehlen: Max, Tommy
cialis generic canadmitte v.l.: vorne v.l.: vonvvor

Trainer: Celia Rapp, Roland Koch
Trainingszeiten: Montag: 16:30-18:00 Uhr Sporthalle Pflaumheim
Mittwoch: 17:00-18:30 Uhr Sporthalle Pflaumheim

12.05., mE - TV Haibach 28:1

Zum letzten Quali-Spiel am 12.05.2018 hatten wir den TV Haibach zu Gast. Schnell übernahmen unsere Jungs in der ersten Halbzeit die Initiative und setzten den Gegner bereits in deren Hälfte unter Druck. So kam unsere Mannschaft immer wieder zu einfachen Ballgewinnen, welche konsequent zu Toren verwertet wurden. Dadurch baute man die Führung aus und ging mit 13:0 in die Halbzeit. Auch in der 2. Spielhälfte dominierte unser Team weiter, sodass wir zahlreiche gute Spielsituationen zu Toren verwerten konnten. Unsere Trainer erwiesen sich in der letzten Spielminute gar als versierte Taktikfüchse. Unser Torwart wurde mit nach vorne beordert und in Überzahl gelang diesem selber dann tatsächlich auch der Treffer. Schließlich gewannen wir das Spiel am Ende ungefährdet mit 28:1.

Erfreulicherweise haben sich die „neuen“ Minis schon sehr gut in die E-Jugend integriert und bilden zusammen mit den „alten“ E1-Spielern eine gute Einheit. Dies zeigte sich sowohl in dem Spiel gegen Haibach, aber auch schon in den vorangegangenen beiden Quali-Spielen, welche alle deutlich durch uns gewonnen werden konnten. Super gemacht Jungs! Jetzt ist erstmal Spielpause, aber keine Trainingspause, denn im Herbst geht dann die Runde los, also immer schön weiter trainieren und Gas geben im Training.

Es spielten:

Felix W., Noah A., Bennet R., Wojciech S., Max H., Joschua B., Ben A., Moritz D., Bastian B., Hannes K., Jonas B.