hsg_logo_header.png
  • website_V1.jpg

wC1

weibliche C1 - nun Zeit 8 Spielen ungeschlagen
HSG Bachgau 08 - SG Egelsbach 23:17 (13:7)
Das erste Heimspiel 2019 war für uns gleich ein wichtiges, ging es doch darum an der Tabellenspitze dran zu bleiben, daher war ein Sieg gegen die SG Egelsbach die aktuell auf dem 5. Platz rangieren eigentlich schon Pflicht.
Entsprechend motiviert starteten wir ins Spiel, allerdings verlief die Anfangsphase völlig ausgeglichen, einige leichte Fehler und Unkonzentriertheiten hielten das Spiel bis zum 4:4 (13. Min) offen. Im folgenden Spielverlauf finden wir immer besser zu unserem Spiel und übernehmen zunehmend die Kontrolle, nach einem 6:0 Lauf konnten wir uns zu einer komfortablen 10:4 (18.) Führung absetzten. Trotz vieler Spieler- und Positionswechsel gab es keinen Bruch in unserem Spiel und der Vorsprung hatte zum Pausenpfiff noch Bestand.
Nach dem Seitenwechsel war es erst mal das gleiche Bild, bis zum 16:10 (31.) konnte keiner Seite einen Vorteil erzielen. In der Folge ließen wir es etwas schleifen, was die Gäste schöpften noch einmal Hoffnung und verkürzten auf 16:13 (38.). Doch das brachte uns nicht aus der Ruhe, die Mädels schalteten wieder einen Gang hoch, steigerten die Laufarbeit in der Abwehr und erspielten sich wieder klare Torchancen, was uns einen am Ende überzeugenden 23:17 Erfolg einbrachte.
Toll, nicht nur die Torhüter Liv und Isabella glänzten mit zahlreichen Paraden, auch fast alle Spielerinnen konnten sich in die Torschützenliste eintragen.
Ein herzliches "Danke schön" den Zuschauern für ihre tolle Unterstützung.
FAZIT: trotz zahlreicher Wechsel nicht den Spielfluß verloren, tolle Team-Leistung.
Es spielten: L. Eckardt (Tor), I. Samaan (Tor), D. Schneider (2), S. Sauer (1), M. Papenberg (2), E. Petry (2), M. Pavlovic (1), T. Adanir (5), L. Schwab), M. Detmer (1), A. Blümel (6/1), J. Krukowski (1), J. Göbel (2)