hsg_logo_header.png
  • website_V1.jpg

Herren 1

Männer Landesliga - Süd
1.
HSG Rü/Bau/Kö
00/0/00:00:0
2.
HSG Rodgau/N.-Roden II
00/0/00:00:0
3.
MSG Umstadt/Habitzheim II
00/0/00:00:0
4.
SG RW Babenhausen
00/0/00:00:0
5.
TV Gelnhausen II
00/0/00:00:0
6.
HSG Kahl/Kleinostheim
00/0/00:00:0
7.
TV Büttelborn
00/0/00:00:0
8.
SG Egelsbach
00/0/00:00:0
9.
TuSpo Obernburg II
00/0/00:00:0
10.
TV Flieden
00/0/00:00:0
11.
TGS Niederrodenbach
00/0/00:00:0
12.
HSG Bachgau
00/0/00:00:0
13.
HSG Langen
00/0/00:00:0
14.
SG Bruchköbel
00/0/00:00:0
Ergebnisse und Vorschau
10.09.
20:00 Uhr, Welzbach-Halle Großostheim
H1 - SG RW Babenhausen
18.09.
14:00 Uhr, Großsporthalle Realschule
TV Gelnhausen II - H1
,
25.09.
17:00 Uhr, Maingauhalle Kleinostheim
HSG Kahl/Kleinostheim - H1
,
alle eigenen Spiele alle Spiele der Klasse

Herren 1


 

Trainer: Benjamin Uhrig
Sportl. Leitung: Jürgen Ott, Rainer Sorg
Betreuer: Jürgen Ott
Trainingszeiten: Montags, 18:45–20:15, Welzbachhalle Großostheim
Donnerstags, 20:00–22.00, Welzbachhalle Großostheim 

11.06., LL Süd, H1 – SG Egelsbach 34:31

11.06.2022, LL Süd, H1, HSG Bachgau 08 – SG Egelsbach 34:31 (18:16)

Zum letzten Heimspiel in der Landesliga Süd hatten wir am vergangenen Samstag die SG Egelsbach zu Gast. Nachdem die Welzbachhalle wieder verfügbar war freuten sich unsere Jungs natürlich riesig die Saison in ihrem Wohnzimmer zu beenden.

Von Beginn an entwickelte sich eine muntere Partie. Beiden Mannschaften war anzumerken, dass es um nicht mehr viel ging. Trotz einiger technischer Fehler auf beiden Seiten blitzte auch immer wieder das ganze Können auf und schön herausgespielte Tore konnten bejubelt werden. Dementsprechend konnte sich kein Team entscheidende Vorteile verschaffen und es ging über die Stationen 6:4, 10:8 und 16:14 mit einer knappen 18:16 – Führung in die Kabine.

Nach der Pause schlich sich dann bei unseren Jungs etwas der Schlendrian ein. Ein paar zu viele Fehler ermöglichte es den Gästen das Ergebnis zu drehen und in der 37. Minute erstmals mit 21:20 in Führung zu gehen. In der nun folgenden Auszeit sortierten wir uns wieder neu, schließlich wollten wir das Spiel zum Abschluss gewinnen. Nach dem Ausgleich zum 24:24 konnten wir durch einen Doppelschlag von Uwe Grimm – der uns nach der Runde zu seinem Heimatverein verlässt – wieder in Führung gehen. In der Schlussviertelstunde verwalteten wir dann das Ergebnis und konnten am Ende einen 34:31 – Heimsieg feiern.

Nach der Partie war die Freude über die Premierensaison in der Landesliga Süd riesengroß. Nach einer sehr langen und kräftezehrenden Runde konnten wir mit dem Sieg die Vizemeisterschaft einfahren. Einen riesigen Anteil daran hatten auch unsere Fans, bei denen sich unsere Jungs nach Spielschluss gebührend bedankten und im Anschluss die Saison ausklingen liesen.

In der nun folgenden Pause gilt es die Akkus wieder aufzuladen. Nach einer vierwöchigen Pause startet Mitte Juli die Vorbereitung auf die neue Saison, die Mitte September starten wird. Über die gewohnten Plattformen werden wir euch wie gewohnt auf dem Laufenden halten und unsere Vorbereitungsspiele ankündigen.

Schon jetzt freuen wir uns wieder auf die geilsten Fans der Liga! Diese Saison hat unserer HSG einen großen Schub gegeben und macht schon jetzt Lust auf mehr!

Es spielten: Michael Seidel (Tor), Raphael Neubeck (Tor), Marius Kraus (Tor); Jan Springstubbe, Marcel Ott (6/2), Stefan Hock (7), Tim Rickmeyer (4), Oliver Ott (1), Leon Deboy (2), Jonas Wuth (2), Benjamin Uhrig (3), Joel Kullmann (3), Uwe Grimm (6), Benjamin Geiß

Screenshot 2022 06 06 165100