hsg_logo_header.png
  • website_V1.jpg

Allgemeine Berichte

Eine HSG, ein Outfit!

HSG Coronacollage

Von den Kleinsten, bis zu den Aktiven!

…unter diesem Motto lief das 2. Raiba-Crowdfunding-Projekt der HSG Bachgau 08. Zum ersten Mal gibt es eine Trainingsausstattung, die von den Smarties (3-5 jährige) bis hin zu den Aktiven, einheitlich ist. Diese Aktion war nur durch die Unterstützung von vielen großen und kleinen Spendern und Sponsoren möglich.

Ein besonderer Dank geht an die vier Hauptsponsoren: Georgs Mühlen Beck GmbH, BM Innenausbau GmbH, Brillenladen + Hörstudio GbR, Thomas Rath Finanzrath GmbH

Hierfür bedanken sich die Spieler und Verantwortlichen der HSG Bachgau 08 recht herzlich und wünschen allen ein gutes neues Jahr. Wir hoffen, viele von euch, bei unseren nächsten Spielen in der Welzbachhalle begrüßen zu dürfen. Infos dazu auf www.HSGBachgau08.de und im Bachgau Boten.

 

Max Kehlenbach kehrt zurück – HSG Bachgau 08 freut sich über Verstärkung

Kehlenbach1

Mit einer schönen Nachricht für unsere HSG können die Herren 1 in 2022 starten. Max Kehlenbach hat seine Rückkehr zur HSG Bachgau 08 angekündigt. Wir freuen uns sehr, Max wieder in der heimischen Welzbachhalle auflaufen zu sehen.

Für ihn ging es in den letzten Jahren stetig bergauf. Über die Jugend der JSG Wallstadt kam er in der A-Jugend zu unserer HSG und sammelte die erste Aktiven-Erfahrung bei unseren Herren 1 in der Bezirksoberliga. Bereits in jungen Jahren blieb sein Talent nicht verborgen und so ging er seinen Weg weiter über die TUSPO Obernburg in der Landesliga und dem TV Büttelborn in der Oberliga bis zuletzt hin zum TVG Großsachen in der 3.Liga, wo er zuletzt gegen Größen wie die ehemaligen Zweitligisten SG Leutershausen und HG Saarlouis, sowie die Reserve der Rhein-Neckar Löwen auflief. Auch wenn er die Erfahrungen, die er in den höheren Spielklassen sammelte, nicht missen möchte, hat er sich der 25-Jährige abwehrstarke Rückraumspieler allerdings entschieden, wieder einen Schritt zurückzugehen. Der Kontakt zur Mannschaft ist nie abgerissen, im Gegenteil viele Freundschaften sind geblieben und haben jetzt dafür gesorgt, dass sich ein Kreis schließt und Max wieder mit an Bord geht.

Aufgrund seines Masterstudiums in Neu-Ulm wird er nicht immer zur Verfügung stehen können, aber die Beteiligten sind sich sehr sicher, dass Max sowohl sportlich als auch menschlich ein absoluter Gewinn für unsere Herren und die HSG sein wird.

Willkommen zurück, Max!

 


Die HSG trauert um einen wichtigen Wegbereiter des Handballs im Bachgau

Wir nehmen Abschied von Gerhard Klug, der mit seinem politischen und ehrenamtlichen Engagement im Bachgau bereits vor vielen Jahren den Weg für unseren erfolgreichen Handballsport in der Marktgemeinde geebnet hat. Neben seinem jahrzehntelangen Engagement als Gemeinderat, sowie Kreisrat und seiner Zeit als dritter Bürgermeister war es vor allem seine Leidenschaft zum Handball, die sein Leben sehr geprägt hat.
Lange Jahre agierte er als Handballabteilungsleiter des TSV und setzte sich für den Bau der Sporthalle Pflaumheim ein. Bis zur Eröffnung der Welzbachhalle war diese Sporthalle ein wichtiges Zentrum des Handballsports im Bachgau und beherbergte einige große Handballspiele. Unvergessen auch sein Engagement beim jährlich stattfindenen Ploimer Handballerfest - ein bekanntes Event weit über die Ortsgrenzen hinaus, ohne seine Unterstützung nicht denkbar.
Erst der TSV Pflaumheim, dann die HSG Großostheim/Pflaumheim und zuletzt die Gründung der HSG Bachgau im Jahr 2008. Das war ihm ein großes Anliegen. Die Spiele der 1.Herrenmannschaft verfolgte er gerne und war stolz auf die Erfolge der Bachgauer Spielgemeinschaft in den vergangenen Jahren.
Das Engagement seiner beiden Söhne Alexander und Joachim für die HSG bis zum heutigen Tage vervollständigt sein Lebenswerk für den Bachgauer Handballsport.
Unsere Gedanken sind in diesen Tagen bei seiner Familie!
Lieber Gerhard, ruhe in Frieden!
Gerhard klein

 

Start der Saison 2021/2022

Am Wochenende 30./31.10.2021 startet die neue Runde - HSGler gehen zuversichtlich in die neue Runde

Wir wagen es wieder. Kaum zu glauben, aber wahr. Am Wochenende soll die neue Runde wieder starten. Den Anfang machen die Damen 1, es folgenden Spiele der WJB, Herren 1b und 1, sowie der MJB.

Die Teams freuen sich auf den Start, wenngleich es sich nach den Erfahrungen des Vorjahres ein wenig komisch anfühlt. Es bleibt zu hoffen, dass es irgendwie möglich ist, die Saison in diesem Winter wieder "normal" durchzuführen. Aber was ist schon normal in einer Situation, wo es um 3G geht, die Zuschauer weiterhin mit Maske und Abstand unterwegs sein sollen, die Ligen in kleinere Spielklassen geteilt sind und auch sonst noch niemand so richtig weiß, wo er tatsächlich gerade steht. Es bleibt ein Stück weit ein Experiment und die Vereine und Spielgemeinschaften müssen mutig voran gehen, um unseren tollen Handballsport wieder zu zelebrieren. Sicher wird es ein wenig dauern, bis die "neue" Normalität wieder normal ist und sich alle Beteiligten daran gewöhnt haben.

Mit vereinten Kräften, egal ob auf dem Spielfeld, auf der Tribüne oder im Umfeld der Teams wird es gelingen - da sind wir uns sicher!

Wir hoffen sehr, dass sich die Veränderungen beim Regelwerk bzw. den Hygiene-Konzepten in Grenzen halten und sich somit alle Beteiligten ein wenig auf die Situation einstellen können. Über Homepage, Social Media, unsere Chat-Gruppen sowie den Bachgauboten werden wir versuchen, immer wieder zu informieren, sofern es zu Veränderungen kommen würde.

Für die HSG-Leitung

Sebastian Bickert, Alexander Klug, Ralf Weinhold


Die Spiele des ersten Spieltages:

30.10.2021
15.30 Uhr: FSG Habitzheim/Groß-Umstadt - Damen 1
16.15 Uhr: HSG Sulzbach/Leidersbach - B-Jugend weiblich
17.45 Uhr: MSG Groß-Umstadt/Habitzheim 3 - Herren 1b
20.00 Uhr: MSG Groß-Umstadt/Habitzheim 2 - Herren 1

31.10.2021
11.00 Uhr: B-Jugend männlich - JSG Groß-Umstadt/Habitzheim (Sporthalle Pflaumheim)




Die weibliche B-Jugend der HSG Bachgau 08 feiert ihr Testspiel-Comeback!

HSG Bachgau 08 - HSG Bensheim/Auerbach 23:28

 

Die weibliche B-Jugend der HSG Bachgau 08 feiert ihr Testspiel-Comeback!
 
 
Die Mädels der weiblichen B-Jugend feiern im Rahmen ihrer Vorbereitung auf die Deutsche Meisterschaft 2021 ihr Testspiel-Comeback gegen die HSG Bensheim/Auerbach. Für die Mannschaft war es das 1. Spiel seit Oktober 2020. Gegen den anderen hessischen Landesvertreter wurde im Handball Leistungszentrum in Großwallstadt mit Harz getestet. Das Spiel fand unter strengsten Corona-Auflagen statt.

Die Trainer beider Mannschaften einigten sich vorab darauf, das Spiel zu dritteln, um so genug Dinge testen zu können.

Im 1. Drittel tat sich unsere Mannschaft zunächst schwer. Aufgrund dessen, dass die Mannschaft erst zwei Trainingseinheiten mit Harz hatte, wurden sehr viele vielversprechende Möglichkeiten nicht genutzt. Auch in der Abwehr konnte man in den ersten 20 Minuten nicht wie gewohnt glänzen, weshalb man dieses Drittel mit sieben Toren verloren gegeben musste.

Die Ansprache der Trainer in der Pause hat den Mädels die Anspannung genommen und so hat die neu motivierte Einstellung zu einem komplett veränderten Auftreten der Mannschaft geführt. Zwar hatte man trotzdem noch zahlreiche Möglichkeiten im Angriff nicht genutzt, was aber auf die fehlende Routine mit Harz zurückzuführen ist. Die Mädels ackerten dafür aber jetzt extrem in der Abwehr, was verbunden mit einer sehr guten Leistung unserer Bella im Tor die Gäste vor sehr großen Herausforderungen gestellt hat. Hieraus konnten sie einige Tempogegenstöße entwickeln und sich mit Torerfolgen belohnen. Aufgrund dieser starken Spielweise konnte man dieses Drittel mit zwei Toren für sich entscheiden. In diesem Spielabschnitt feierte auch unser Neuzugang Maja Rachor ihr Debüt für den Bachgau, die im April aus Haibach zu uns gewechselt ist. Auch ein herzliches Willkommen an unseren Aushilfstrainer Marvin Sauerwein.

Im abschließenden Drittel rotierten beide Trainer nochmal die Mannschaften durch, sodass alle Spielerinnen auf ihre Spielzeit kamen. Denn auch die Bensheimer Mädels hatten einige Neuzugänge dabei. Dieses Drittel war hart umkämpft. Wir konnten aber auch dieses Drittel knapp mit einem Tor für uns gewinnen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass unsere Mädels einen super Fight nach ihrer langen Zwangspause dem Gegner aus Bensheim geliefert haben. Beide Teams agierten auf einem sehr hohen Niveau. Obwohl die Gäste aus Bensheim seit Oktober mit Harz durchtrainieren konnten und somit eigentlich einen klaren Vorteil hatten, machte dieser sich aber nicht bemerkbar. Zwar waren unsere Gäste im Torverhältnis klar besser, aber in den einzelnen Dritteln hatten wir die Nase vorne. Wir freuen uns jetzt schon auf den kommenden Samstag, wo das Rückspiel in Bensheim stattfinden wird.

Aber das eigentliche Fazit:

Die Mädels sind sehr dankbar, dass Sie endlich mal wieder die Möglichkeit hatten, Handball zu spielen und sich mit einer anderen Mannschaft zu messen.

 

An dieser Stelle möchten wir uns noch bei der Bäckerei Wenzel aus Sulzbach am Main bedanken, die uns mit leckeren Brezeln versorgt hat.
Auch möchten wir uns bei der Familie Riegel Maler und Stukkateurbetrieb Bürgstadt und Katja Blümel„Minus-kg“ bedanken, die uns mit einer Spende von Corona-Schnelltests unterstützt haben. Ein weiterer Dank geht an die Post Apotheke, die unsere Coronatestung mit einer Geldspende unterstützt hat. Ohne eine regelmäßige Testung könnten unsere Mädels unter dem Trainerteam Blümel nicht trainieren.

 

Die Mädels und das Trainerteam sind für alles sehr dankbar!
Sie freuen sich sehr über jeden Zuspruch, natürlich gern auch in finanzieller Form.

Förderverein HSG Bachgau e.V.
IBAN: DE30 7956 2514 0009 7023 34
Verw.-Zweck:
Beschaffung von Schnelltests für das Training der wB-Jugend

FROHE OSTERN und DANKE fürs Mitmachen!

Vielen Dank an alle, die an dieser tollen Aktion mitgemacht haben. Die HSG wünsch allen Spielerinnen und Spielernu und Fans mit Familien ein schöne Osterfest.

  • P1160224P1160224
  • P1160226kP1160226k
  • P1160227kP1160227k
  • P1160231kP1160231k
  • P1160234P1160234
  • P1160236P1160236
  • P1160237P1160237
  • P1160238P1160238
  • P1160239P1160239
  • P1160242P1160242
  • P1160244P1160244
  • P1160247P1160247
  • P1160249P1160249
  • P1160250kP1160250k
  • P1160251P1160251
  • P1160254kP1160254k
  • P1160255kP1160255k
  • P1160264P1160264