hsg_logo_header.png
  • website_V1.jpg
  • HSG-Welzbachwiesn_Titelbild-Facebook_2021.jpg

Gerade in Krisen-Zeiten ist es wichtig, Kontinuität auszustrahlen, um ruhig weiterarbeiten zu können. Der sportliche Betrieb ruht schon seit einiger Zeit bei der HSG, aber jetzt gibt es positive Nachrichten, denn auf den Trainer-Positionen der Damen und Herren-Teams wird sich im Jahr 2021 nichts Grundlegendes ändern. Die aktuellen Trainer-Teams wollen am liebsten noch in dieser Runde mit ihren Mannschaften wieder trainieren und spielen. Noch ist aber nicht klar, ob es überhaupt noch zu „offiziellen“ Spielen in der Saison 2020/2021 kommen wird. Aktuell ist wohl eher nicht davon auszugehen. Mit der Konstanz auf den Trainer-Positionen will die HSG auch ihren Spielerinnen und Spielern Planungssicherheit geben über die aktuelle Runde hinaus. Die Mannschaften versuchen sich, läuferisch und mit Work-Outs fitzuhalten. In Online-Konferenzen, Telefonaten und Chats wird der persönliche Kontakt untereinander gehalten, wenngleich es natürlich immer schwieriger wird, je länger der Lockdown dauert, die Motivation hochzuhalten.

Das Signal der HSG Bachgau 08 ist aber klar. Es wird weitergehen mit dem Handballspiel bei uns. Gemeinsam mit allen Beteiligten (egal ob Spieler, Trainer, Schiedsrichter, Funktionäre, Helfer oder Fans) kämpfen wir uns da wieder heraus und freuen uns über jeden Mitstreiter, der uns auf dem Weg unterstützt.  Auf geht’s HSG!

Eure HSG-Leitung