hsg_logo_header.png
  • HSG_Gruppenfoto 2023 (header).jpg

mD2

Männliche Jugend D-BZL
1.
HSG Bachgau II
21/1/056:293:1
2.
JSG Wallstadt II
21/1/021:213:1
3.
TV Beerfelden
21/0/120:112:2
4.
TV Niedernberg
20/0/219:550:4

Trainer  Volker Höreth,  Sebastian Joos, Niklas Ott
Trainingszeiten
Mittwoch, 18:00-19:30 Uhr, Sporthalle Schaafheim

Freitag, 17.00-18.30 Uhr, Sporthalle Pflaumheim

HSG Hörstein/Michelbach - mD2 22:18 (14:8)

Als ungeschlagener Spitzenreiter ging man ins letzte Hinrundenspiel gegen den Tabellenzweiten mit einem Negativpunkt auf dem Konto.  Mit einem Auswechselspieler war die Bank nur dünn besetzt, aber auch der Gegner konnte nur einen Spieler mehr aufbieten.
Der erste Treffer des Spiels gehörte den Bachgaujungs und bis zur achten Minute konnte man immer vorlegen. Nach einer Zeitstrafe gegen unsere Sieben kam ein Bruch ins Spiel und man rannte leider bis zum Ende des Spiels einem Rückstand hinterher.  Der Gegner konnte zur Pause seinen Vorsprung auf 14:8 ausbauen.
In der zweiten Halbzeit wollte man das Spiel drehen, erst einmal baute aber Hörstein/Michelbach den Vorsprung auf sieben Tore aus.  Dann ging ein Ruck durch die Mannschaft und man packte in der Abwehr agressiver zu, die eroberten Bälle konnten dann im gegnerischen Tor versenkt wurden.  Schritt für Schritt kämpfte man sich auf zwei Tore heran, dann ließen die Kräfte endgültig nach und man musste sich mit 22:18 geschlagen geben.
Gegen die physisch deutlich stärkeren Gegner war der jüngere D-Jugendjahrgang nicht in der Lage sein Spiel aufzubauen, dazu kam noch ein wenig Pech im Abschluss dazu.  Am Ende fehlten die Kräfte, um über die gesamte Strecke erfolgreich dagegenzuhalten.
Es spielten: Ole Adrian (Tor). Noah Ott (5), Maximilian Muhl (3), Fabian Krautwurst (4), Paul Wilk (3), Liam Zimmermann (2), Jona Weinkauf (1), Jendrik Hartl